Großbritannien, November 2020: Vauxhall Corsa gewinnt Führung zurück, neckt Fiesta für YTD #1 im Markt, der durch Sperrung um -27,4% behindert wird

0
8
Großbritannien, November 2020: Vauxhall Corsa gewinnt Führung zurück, neckt Fiesta für YTD #1 im Markt, der durch Sperrung um -27,4% behindert wird

Die neue Generation hat einen massiven Einfluss auf den Opel Corsa-Verkauf im Inland.

Wie wir bereits für Frankreich gesehen haben, bremst die zweite in Großbritannien im Laufe des Monats verhängte Sperrung den Markt um -27,4% auf nur 113.781 Einheiten, den langsamsten November seit 2008 (100.333). Auch hier wie in Frankreich ist der Rückgang nicht so stark wie während des ersten Lockdowns (April mit -97,3% und Mai mit -89%, da Händler und Hersteller diesmal bereit waren, Bestellungen per Lieferung oder Click & Collect abzuwickeln. Allerdings Privatverkäufe, die haben sich in anderen großen Märkten überdurchschnittlich entwickelt, sind im November um -32,2 % zurückgegangen, während die Flottenverkäufe um -22,1 % zurückgegangen sind. Die Zahl seit Jahresbeginn ist jetzt um -30,7 % auf 1.498,382 Einheiten gesunken. Als Ergebnis haben wir unsere 2020 Prognose für Großbritannien von 1,629 Millionen Einheiten im letzten Monat auf 1,615 Millionen Einheiten.

UK November-Registrierungen 2004-2020. Quelle SMMT.co.uk

In Bezug auf den Absatz nach Kraftstoffen ist Benzin im Monat November um -41,9% auf 55,855 und 49,1% gegenüber 61,4% vor einem Jahr gesunken, im November 2019, Diesel um -56,2% auf 15,925 und 14% gegenüber 23,2%, MHEV (Mild Hybrid) steigt um 109,9 % auf 16,823 und 14,8 % Anteil gegenüber nur 5,1 % vor einem Jahr, BEV steigt um 122,4 % auf 10,345 und 9,1 % (drittgrößter Anteil aller Zeiten) vs. 3 %, PHEV ist um 76,9 gestiegen % auf 7,717 vs. 4,361 und HEV steigt um 0,3 % auf 7,116 vs. 7,098. Seit Jahresbeginn ist der Anteil von Benzin um -39,2% auf 56,4% gegenüber 64,3% im gleichen Zeitraum im Jahr 2019 gesunken, Diesel stürzt um -55,2% auf 16,4% gegenüber 25,4%, MHEV steigt um 136,3% auf 10,7% gegenüber 3,1% vor einem Jahr, HEV ist um 10,2% auf 6,8% gegenüber 4,3% gestiegen, BEV steigt um 162,2% auf 5,8% gegenüber 1,5% und PHEV ist um 89,4% auf 3,9% gegenüber 1,4% gestiegen.

Im Markenranking fallen Ford (-34,9%) und Volkswagen (-34,1%) beide schneller als der Markt, bleiben aber an der Spitze, während BMW (-16,4%) und Audi (-9,3%) im Kontext sehr gut bestehen. Damit überholt BMW Mercedes (-24,8 %) in der YTD-Reihenfolge und landet auf #3. Vauxhall (-24,6%) übertrifft den Markt ebenfalls leicht und kehrt in die Top 5 zurück und liegt nun auf Platz 6 des Jahres vor Toyota (-18,8%). Nissan (-4,1%) Peugeot (-16,2%) und Skoda (-22,3%) schneiden auch in den restlichen Top 10 relativ gut ab. Darunter ist Porsche (+16,7%) der einzige Gewinner in den Top 20, schießend Steigen Sie im Oktober um 8 Plätze auf, um auf Platz 18 im Vergleich zu #28 seit Jahresbeginn zu landen. Smart (+141,5%) ist der einzige zusätzliche Gewinner auf dem Markt, wobei Volvo (-4,3%) seinen Rückgang auf einstellige Beträge begrenzt. Wir begrüßen Cupra auf #37.

Modelltechnisch vollbringt die neue Generation wahre Wunder für den Opel Corsa (-13,5%), der zum 4. Mal in den letzten 6 Monaten und zum 6. Mal in den letzten 15 Monaten den Spitzenplatz zurückerobert, während er vor September 2019 den Spitzenplatz hatte seit fast 5 Jahren nicht mehr auf Platz 1 (seit Dezember 2014)… Hinzu kommt ein besonders schwacher Monat für den Ford Fiesta (-36,3%) bis auf einen kümmerlichen 8. Platz im November, und der Corsa befindet sich nur 2.597 Einheiten unter dem Fiesta in der YTD-Reihenfolge. Das ist wohl noch zu viel, um auf einen Jahressieg für den Corsa zu hoffen. Denken Sie daran, dass Vauxhall es seit dem Beginn unserer verfügbaren britischen Daten im Jahr 1965 nicht geschafft hat, die jährliche britische Rangliste anzuführen. Der VW Golf (-8 %), die Mercedes A-Klasse (-13,5%) und der Nissan Qashqai (-10,8%) auch deutlich besser als der Markt, während der Ford Focus (-23,9%) die Top 5 abrundet bleibt aber den 4. Monat in Folge in den Top 10 auf #7, vielleicht einer der Gründe für den Fiesta-Einbruch. Der Volvo XC40 verblüfft mit einem zweiten Top-10-Ergebnis in Folge und einem dritten auf Platz 9 und der Audi A3 schließt die Top-10 wie im Oktober ab.

Vormonat: Großbritannien Oktober 2020: Erdbeben als Mercedes A-Klasse übernimmt die Gesamtmarktführerschaft um -1,6%

Vor einem Jahr: UK November 2019: Vauxhall Corsa holt den 2. Sieg in den letzten 3 Monaten, Ford Kuga #2 im schwächsten November seit 7 Jahren

Vollständige November 2020 Top 40 aller Marken und Top 10 Modelle unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here